Wintersymposium 2018

by Leon Kirsch


Vollkeramik und Implantatprothetik

Chancen, Herausforderungen und Lösungen durch die moderne Zahntechnik 

screenshot Warth-Schröcken.png

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

tatsächlich gehen wir schon ins fünfte Fortbildungsjahr in den Bergen.

Ich freue mich, Sie zu unserem 5. Wintersymposium begrüßen zu dürfen.

Dieses Jahr sind wir zu Gast in Vorarlberg,

dem westlichsten österreichischen Bundesland.

Gemeinsam mit meinem Team möchte ich Ihnen

Neuerungen im CADCAM - Bereich, in der Implantologie und in der Vollkeramik näher bringen.

Auch die stetige Weiterentwicklung der zu verarbeitenden Materialien möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

Doch auch in diesem Jahr wird das Thema „Labor-Praxis-Patient“ wieder ein wichtiger Bestandteil der Fortbildung sein.

Ich freue mich gemeinsam mit Ihnen dieses sicherlich wieder interessante Wintersymposium durchführen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Volker Kirsch

Zahntechniker aus Leidenschaft


Wintersymposium 2017

by Leon Kirsch


Vollkeramik und Implantatprothetik

Chancen, Herausforderungen und Lösungen durch die moderne Zahntechnik

Bildschirmfoto 2017-09-28 um 10.20.35.png

save the date / Volker Kirsch Herbst Symposium 2016

by Zahntechnik Kirsch


 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
am Mittwoch, 30.11.2016 findet
das Volker Kirsch Herbst Symposium 2016 statt. Die Veranstaltung wird voraussichtlich bis 19:00 Uhr gehen, mit anschließendem Abendessen. Für den informativen Veranstaltungsteil von 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr konnten wir drei Referenten für unsere Veranstaltung gewinnen, die einen inhaltlichen weiten wie auch spannenden Bogen schlagen werden um unseren Horizont zu erweitern.

Gerne können Sie bereits jetzt
detaillierte Informationen und die Anmeldung hier anfordern.

  
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und darauf Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne jederzeit an uns.
 
Viele Grüße

Volker Kirsch & Team


Kollegiales Treffen bei Kaiserwetter

by Zahntechnik Kirsch


Bei perfektem Biergarten-Wetter traf man sich diesmal zum Thema: "Roadshow – oder gemeinsam wirbt es sich besser". Ein Dankeschön an alle die am 17. August zu diesem anregenden und gleichzeitig so entspannten Expertenstammtisch in Heddesheim beigetragen haben. 


Best Team Building Event, Juli 2016

by Zahntechnik Kirsch


11. Heidelberger Drachenbootregatta  

Der Wassersportclub 1931 Heidelberg-Neuenheim e.V. (WSC) veranstaltet am
23. Juli 2016 den 11. Heidelberger Drachenboot-Cup für Firmen-, Vereins- und Fun- Teams als ideales Teambuilding Event.

Drachenbootsport ist Wettkampfsport und Freizeitspaß in Einem. Im Drachenboot sitzen bis zu 18 Sportler und im Bug des Drachenbootes ein Taktgeber, der Trommler. Zum Paddeln benutzt man ein Stechpaddel, und im Rhythmus der Trommel geht es dann wie von selbst.

 

Team "Wahnsinns Paddler 2016" powered by Berger Gmbh & Kirsch Zahntechnik


EXPERTEN-STAMMTISCH "Roadshow – oder gemeinsam wirbt es sich besser"

by Zahntechnik Kirsch


Experten-Stammtisch diesmal zum Thema: "Roadshow – oder gemeinsam wirbt es sich besser". Wer stehen bleibt, bleibt zurück und wird von den anderen überholt. Wer Neues entdecken will, auf dem Laufenden bleibt und sich mit seinen Kollegen und Kooperationspartnern austauscht, lernt dazu und bleibt wettbewerbsfähig. Volker Kirsch lädt am 17. August um 19 Uhr wieder zum regionalen Expertenstammtisch zum Thema "Roadshow – oder gemeinsam wirbt es sich besser".


Wir waren dabei!

by Zahntechnik Kirsch


Das Drachenbootrennen in Ladenburg am 16.-17.07.2016

Drachenbootrennen in Ladenburg, das hört sich zunächst ungewöhnlich an. Aber in der Tat hielt die jahrtausendealte Tradition mit der Gründung der Drachenbootabteilung innerhalb des Fußballvereins FV 1903 e.V. Einzug in das Vereinsleben der mittelalterlichen Stadt am Neckar. Das jährlich im Sommer stattfindende  Ladenburger Drachenbootrennen ist inzwischen zum Besuchermagnet geworden. Die Teilnehmer überzeugen nicht nur in sportlicher Hinsicht sondern lassen auch den Spaßfaktor mit den teilweise sehr originellen Kostümen nicht zu kurz kommen. Inzwischen gehen über 1000 Teilnehmer an den Start .

Historie der Drachenbootrennen

Drachenbootrennen sind auf eine uralte chinesische Tradition zurückzuführen. In Deutschland fand das erste Drachenbootrennen Ende der 1980er Jahr statt. Ein Drachenboot ist etwa 13 Meter lang. Am Bug ist ein Drachenkopf befestigt, am Heck ein Drachenschwanz. Neben der reinen Muskelkraft der Paddler entscheidet Rythmus und gute Zusammenarbeit über den Erfolg eines Drachenbootteams, das zwischen 16 und 22 Leute stark ist. Die Schlagleute in der 1. Reihe geben die Geschwindigkeit der Paddelschläge vor, die anderen Paddler müssen sich an diesen Rhythmus anpassen. Unterstützt werden sie dabei  von einem Trommler.

Team "Wahnsinns Paddler 2016" powered by Berger Gmbh & Kirsch Zahntechnik


Experten-Stammtisch zum Thema "Fast & Fixed"

by Zahntechnik Kirsch


Wer stehen bleibt, bleibt zurück und wird von den anderen überholt. Wer Neues entdecken will, auf dem Laufenden bleibt und sich mit seinen Kollegen und Kooperationspartnern austauscht, lernt dazu und bleibt wettbewerbsfähig. Volker Kirsch lädt am 18. April um 19 Uhr zum regionalen Expertenstammtisch zum Thema "SKY Fast & Fixed".

Mehr zum Thema Fast & Fixed erfahren Sie hier.


20 Jahre Zahntechnik Kirsch

by Zahntechnik Kirsch


Auf den Tag genau vor 20 Jahren öffnete das Dentallabor Kirsch zum ersten Mal die Türen. Als Überraschung hat das Laborteam auf die erfolgreiche Zeit angestoßen und ein kleines Präsent übergeben!

Wir sind sehr stolz, dass uns viele unserer Kunden von Anfang an begleiten und uns die Treue halten – ohne »Sie« wäre all das nicht möglich gewesen.

Auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich bedanken bei allen Patienten, allen Kunden und natürlich unseren Mitarbeitern – auf die nächsten 20 Jahre!



Klein aber fein in der Commerzbank Arena

by Holger Lehmann


Klein aber fein,in kleiner Runde feierten wir gemeinsam mit dem " FCBayern" mein 20-jähriges Jubiläum. Ein rundum gelungener Abend.👍 Ein großes Dankeschön an Uwe Pietsch, der uns sicher hin und zurück brachte.


Camp de Mar

by Holger Lehmann


Seit 20 Jahren Garant für anspruchsvollen Zahnersatz. Als Dankeschön an das komplette Team fiel unser diesjähriger Betriebsausflug etwas anders aus. 4 Tage "Camp de Mar" kamen da gerade richtig.


WINTERSYMPOSIUM 2015

by Holger Lehmann


Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


endlich ist es wieder soweit.
Ich freue mich, Sie auch in diesem Jahr
wieder zu unserem 2.Wintersymposium
begrüßen zu dürfen
Veranstaltungsort ist diesmal der Ort
Hochgurgl im wunderschönen Ötztal - Tirol.
Gemeinsam mit meinem Team möchte ich Sie über Neuerungen und
Weiterentwicklungen in der Zahntechnik informieren.
Interessante Vorträge über modernste Technologien, sowohl auch die
Vorstellung neuester Materialien warten auf Sie. Aber nicht nur die Technik
wird an diesem Wochenende im Vordergrund stehen. Auch das Thema
Kommunikation zwischen Labor- und Praxisteam“ wird ein wesentlicher
Bestandteil sein.


In diesem Sinne, wünsche ich Ihnen eine interessante Fortbildung in 2200
Meter Höhe.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Volker Kirsch
Zahntechniker aus Leidenschaft


Wintersymposium 2014

by Holger Lehmann


Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

als Ihr Partner und Dental Labor ist es mir eine ganz besondere Freude Sie zum Vollkeramik - Wintersymposium 2014 im Alm-Hotel Restaurant Forsthofalm - in Leogang / Salzburger Land begrüssen zu können. 

Als Auftakt unserer Fortbildungsreihe in den Bergen beschäftigen wir uns mit den
Chancen, Herausforderungen und Lösungen der modernen Zahntechnik.
Durch den Einsatz moderner Verfahren in der Herstellung von
individualisierten Lösungen entsteht eine neue Form der Begeisterung für
Patient und Behandler. Durch den Einsatz modernster Werkstoffe in
Verbindung mit jahrzehntelanger Erfahrung ist für uns ästhetisch
anspruchsvoller Zahnersatz keine Herausforderung, sondern Standard.
Im Wintersymposium bringen wir Ihnen unsere Sicht von Chancen ,
Herausforderungen und Lösungen durch die moderne Zahntechnik näher.
In Fallbeispielen zeigen wir Ihnen die Ergebnisse unserer täglichen Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr
Volker Kirsch
Zahntechniker aus Leidenschaft